"Die Hetz im Netz" - Theater 2018/19

Bald ist es wieder so weit - unser Theaterstück steht dieses Jahr ganz unter dem Motto "Glaub nicht alles, was du im Internet siehst!"

 

Zum Stück:
Helmuth Hinterhauser ist auf der Suche nach einer Frau an seiner Seite. Seine Haushaltshilfe Julia will ihn dabei unterstützen und versucht ihn vergebens zu verkuppeln. Nach dem letzten schrecklichen Blind Date geht Helmuth mit seinem Freund Reinhold im Internet auf die Suche. Dass man aber unter www.gay-online.com alles andere als eine Frau findet, sind sich die beiden Frauenhelden nicht ganz bewusst. Julias Bruder Andreas erlaubt sich mit Helmuth und Reinhold eine Scherz und gibt sich als die Internetbekanntschaft Lola aus. Als Stefan, der Sohn von Helmuth, vom Internat nach Hause kommt und seine Klassenvorständin im Schlepptau hat, geht das Verwirrspiel erst richtig los...

 

Es spielen für Euch:
Peter Rechberger als Helmuth Hinterhauser
Valentin Heckl als Sohn Stefan
Helga Grill als Haushaltshilfe Julia
Robert Windhaber als deren Bruder Andreas
Herbert Thalhammer als Reinhold Wex
Ingrid Dienbauer als Resi Wex
Natalie Putz als Klassenvorständin Carola Pisa

 

VVK: € 8,-
AK: € 10,-

Karten sind erhältlich in der Trafik Gressenbauer in Friedberg oder telefonisch bei Peter Rechberger unter 0676 / 650 86 50
Eintrittskarten sind termingebunden!

Veranstaltungsort: Turnsaal der Volksschule Friedberg

 

Termine:

Sonntag, 30.12.2018 um 19 Uhr

Montag, 31.12.2018 um 19 Uhr

Mittwoch, 02.01.2019 um 19 Uhr

Freitag, 04.01.2019 um 19 Uhr

Samstag, 05.01.2019 um 15 Uhr

Sonntag, 06.01.2019 um 15 Uhr

 

Wir bedanken uns schon im Vorhinein bei unseren Sponsoren und freuen uns auf Euer Kommen!